Ficke das Leben, bevor es Dich fickt!


Nichtrauchen: 2 Jahre geschafft! Echt irre…

Mittwoch, 13. Oktober 2010 by Oberficker


Wieder ist ein Jahr herum:
Ich feiere heute mein zweijähriges Nichtraucher-Jubiläum!!!

Lange nichts geschrieben zum Thema, ich weiß. Es gab jedoch auch glücklicherweise nichts Neues dazu zu vermelden, denn ich bin eisern dabei geblieben.
Mittlerweile ist es für mich sowas von normal, nicht zu rauchen, wie ich es zuletzt als Kind empfunden haben muss. Rund die Hälfte meines Lebens habe ich geraucht. Viel zu lange. Manchmal beäuge ich die „armen“ Raucher, die getrieben von ihrer armseligen Sucht draußen in Kälte und Regen vor Hauseingängen stehen und sich mit Nikotin anstatt frischer Luft versorgen. Wenn ich diese Gestalten sehe, bin ich heidenfroh, dieses Kapitel für hoffentlich immer abgeschlossen zu haben. Das generelle Rauchverbot in Bayern ist ein guter Anfang und ich hoffe, dass ein derartiges Verbot endlich bundesweit kommt, denn die i.d.R. vorhandene Rücksichtslosigkeit der Raucher gegenüber Nichtrauchern kotzt mich einfach an.

An meinem Fazit von vor einem Jahr hat sich fast nichts geändert. Außer die Ersparnis, die liegt jetzt wohl bei insgesamt ca. 3.000,- bis 3.500,- EUR in den zwei Jahren. Das Schmachten nach einer Kippe kam in den letzten 12 Monaten vielleicht 2-3 Mal vor, allerdings wirklich schwach und nach fünf Minuten war es vorbei.

Meine Partnerin hat ja damals ca. 8 Wochen vor mir aufgehört. Auch sie ist nach wie vor rauchfrei. Rein von der Rückfallstatistik ist das wohl eine ziemliche Leistung für ein Paar, was lange viel geraucht hat. Trotz allem haben wir für Notfälle (Mega-Stress durch Autounfall, ect.) noch unsere Kräuter-Zigaretten. Hiervon haben wir jedoch im letzten Jahr nicht eine geraucht. Nachgedacht hatten wir drüber, uns mal spaßeshalber eine anzuzünden, aber beim Gedanken an den Gestank und den widerlichen Geschmack war die Idee ganz schnell wieder vom Tisch.

Auch, wenn ich mich wiederhole:
Liebe Raucher, mit ein wenig Selbstbeherrschung schafft Ihr die ersten Wochen und danach gehts eigentlich von allein. Es lohnt sich wirklich. Nicht nur finanziell.

Abgelegt in Nichtraucher-Tagebuch

7 Kommentare

  1. JaxxParrow

    Hey—-Suuupi—- Däumchen!!!!!!!
    ….und scheiß drauf, ich rauche gern!
    Aber nur noch 2-4 Cigarillos am Tag, statt 2-3 Schachteln Zigaretten. Ich rauche nicht mehr im Restaurant, Im Büro oder In meiner Wohnung. Andere damit zu belästigen ist tabu, da hast Du recht. Aber auf der Terrasse oder überhaupt im freien ist der beste Begleiter einer Tasse Kaffee oder eines Glas guten Weines immer noch guter Tabak, für mich jedenfalls.
    Jeder nach seiner Fasson, und wer mit Selbstaskese glücklich ist, bitteschön…! Aber lass die Raucher rauchen, die Trinker trinken usw.-solange wie sie damit andere nicht schädigen oder belästigen. Und dann: Belästige andere nicht mit Deinen HÖR-BLOß-AUF-ZU-RAUCHEN – Tiraden. Wir sind alle des Denkens fähig und volljährig genug, um zu wissen, was wir tun und tun möchten. Wenn Du erfolgreich aufgehört hast Steuern zu zahlen, dann würde das sicher mehr Leute interessieren….;)

  2. Steve

    Was fürn Affe. Ist doch immer so mit den Leuten die aufhören zu rauchen. Werden dann meist so militante Nichtraucher die schlimmer sind als die eigentlichen Nichtraucher. Schwachmat, mach den Kopf zu, den scheiss Kinderblog hier liest ohnehin keiner.

  3. mehmet

    Uch ich Rauche viel ja und

  4. Meinungsmacher

    Gratulation! 😀

    Ich bin seit Dezember 2012 Rauchfrei und ebenfalls glücklich. Aber anders als Du, genieße ich es den Qualm zu riechen und daran zu denken, wie hibbelig die armen Raucher werden, wenn das Gehirn mal wieder meldet: „Rauch jetzt gefälligst, ich brauche es – SOFORT!!“. xD
    Es geht mir dabei weniger um die Gesundheit und den plötzlichen „Geldsegen“, vielmehr ist es ein schönes Gefühl, nicht mehr von der eigenen Sucht getrieben zu werden! 😀

    Hübscher Blog übrigens. 🙂

  5. Anonymous

    Und 2014 Rauchfrei?

  6. Oberficker

    @Anonymous:
    Ja, ich bin noch immer rauchfrei. Alles bestens, ohne Ausrutscher oder „Schmacht“.

  7. Bad Girl

    Bravo!

Trackback URI | Kommentare als RSS

Kommentar (oder Gehirnpfurz) hinterlassen

Tipp vom Oberficker: Dein Kommentar wird erst nach Kontrolle des Admins sichtbar gemacht. Es macht also keinen Sinn, mehr als 1x auf Senden zu klicken.

 

kostenloser Counter