Ficke das Leben, bevor es Dich fickt!


Russen im Urlaub: Eine Zumutung

Montag, 17. Mai 2010 by Oberficker

Ich bin mit meiner Partnerin relativ vorbehaltlos bezüglich russischer Staatsbürger in den Strandurlaub geflogen. Immer wieder hörte man ja von rücksichtslosen Drängel-Russen, die sich am Buffet die Teller mannshoch mit Fresschen befüllen und sich nicht zu benehmen wissen. Wir waren also vorbereitet und neugierig zugleich. Das mit dem Buffet blieb uns erspart, jedoch sind Russen im Urlaub zu 80% verhaltensauffällig. Nicht nur, dass man ihnen meist ihr Ostblockäußeres glücklicherweise auf den ersten Blick ansieht, sondern auch mangelnde Erziehung (bei sich selbst und der eigenen Brut) ließ uns häufig erschaudern. Da wird man von dummen, lauten Gören rücksichtslos nassgespritzt, wenn man sich in der Nähe des Pools sonnt. Oder eine dummer Russenbengel springt meiner Partnerin aus 3 Meter Höhe vom Badesteg fast auf den Kopf, als diese im Meer geschwommen ist. Dann klaute uns so ein Russenpisser in aller Seelenruhe noch einen benutzten Schnorchel aus der Tasche, nachdem er diesen sorgfältig von der Taucherbrille gelöst hatte. Hätten wir den erwischt, der wäre tot gewesen…

Die Russen (Ukrainer, ect.), die uns aufgefallen sind, waren anstrengend, unerzogen, laut, dumm und auch bei den Einheimischen und Hotelangestellten alles andere als beliebt. Manche Mädels von denen hätte man -ohne sie neu einkleiden oder ausziehen zu müssen- outfitmäßig direkt auf den Strich schicken können. Ganz wenige Ausnahmen gab es auch, diesen waren ihre eigenen Artgenossen sichtlich peinlich.
Der eiserne Vorhang hatte auch viel Gutes…

Abgelegt in Allgemein

28 Kommentare

  1. Moe

    Jo die Russen sind IMMER nervig. Komisches Volk 😀

  2. lol

    lol du sau

  3. Anonymous

    du arschloch

  4. Oberficker

    @Anonymous:
    Haben Deine russischen Eltern vergessen, Dir nen Namen zu verpassen? *LOL*

  5. Greuel

    Ich möcht dich mal sehn. Schwabbelbauch, Hängwangen, Elefantenarsch, Hitzepickel, Schwabbelwaden, Hühnertitten, stinkender Arsch wegen halb abgewischt und den ganzen Tag unterwegs. Mundgeruch, faulender Zahn. Wenn du geil wärst, würdest du drüber stehen. Nimms hin, ohne Eifersucht und neid , du Schwabbel.

  6. Oberficker

    @Greuel:
    Sorry, aber von den von Dir genannten Eigenschaften trifft keine auf mich zu. Weder bin ich fett, noch habe ich Pickel, Titten, schlechte Zähne oder stinke rieche nach Deiner russischen Mutter. Schon blöd, was?

  7. Anonymous

    du hurensohn

  8. Wodka

    Fick dich!

    (Es bedarf hier doch gar nicht der großartigen Erklärungen. Russen? Deutsche? Japaner? Das waren wohl eher die Menschen, als die Nationalität an sich.)

  9. Anonymous

    ihr scheis russen

  10. Ich

    Bist du behindert.Was hast du gegen russen.Icvh glaub du bist ein unerzogenes Gossenkind.Zu den Russen sagst du sie haben keine gute Erziehung.Tja guck doch mal auf dich selbst.Schämst du dich den garnicht.Also wie alt bist du den?Ich wette dumme 11.So benimmst du dich wie ein kleines Kind.Du hast nicht das recht Russland oder irgend ein anderes Land zu beleidigen.In einem Meer sind halt kleine Kinder die Springen.Und im Pool Planschen auch Kinder rum.Also..und das mit dem KLauen:Dann kauf dir nicht so schöne sachen,dann werden sie auch nicht geklaut 😀 Und russische Mädchen sind ganz bestimmt besser angzogen als du.Du hässliche Schachtel.Ich finde diesen Bericht…ehrverlezend und einfach peinlich.Wie wäre es wenn wir dein Heimatland beleidigen?Man sollte erst Denken bevor man handelt.Fazit:DU MUSST DICH MAL UNTERSUCHEN LASSEN UND DANN AUF EIN STRENGES INTERNAT!

  11. Alptraum deutschlands

    Also jetz das ganze mal objektiv beobachtet ist das völliger bullshit was der da redet also ich war mal in Agypten oder Türkei ganz gleich und wie die deutschen da rum laufen bzw sich benehmen ist assozial hänge bauch hänge titten und die assi männer wasn los bei euch deutschland und dann noch zu behaupten wir seien schlecht erzogen hahaha jeder soll es mir sagen aber nicht die deutschen die ganze Jugend ist abgefuckt deutsche die kleine kinder vergewaltigen ja das ist deutsch Und jetz an die die schreiben werden geh doch zurück nach russland ihr wixer bin hier nur geschäftlich und bin eurer Sprache mehr mächtig wie so manch deutscher aufjedenfall der Letzte gescheite deutsche ist mit Adolf und Gefolgschaft gestorben tja Pech aber ihr seid madig ASSSIS

  12. Oberficker

    @Alptraum deutschlands:
    Du merkst gar nicht, wie Du Dich selbst mit dieser Gülle disqualifizierst, oder?
    Ach so: Punkt und Komma gibts wohl nicht auf Deiner Tastatur. Soviel zum Thema „der Sprache mächtig sein“…

  13. Silence.Rain

    Ganz ehrlich, ich habt mich gerade sehr belustigt mit Allem, was ihr geschrieben habt. 😀
    Gibt es nicht immer Leute, über die wir uns im Uralub aufregen? Ich mag Russen und Deutsche…ich habe nur Etwas gegen Leute, die nicht arbeiten gehen wollen und das ist wohl Nationen übergreifend 😉

  14. i mog de seiddn

    @ Alptraum deutschland, wenn du schon den 2. WK anschneidest und aber im selben satz (is ja eh bloß einer) Vergewaltigung und kindesmissbrauch an DEUTSCHEN kritisierst, dann schau doch mal, wie sich die russischen Soldaten „benommen“ haben, als sie hier einmarschiert sind, KZ-Häftlinge, Kinder, alles was weiblich war und noch gezuckt hat vergewaltig!

    @Wodka
    jo find ich auch 😀

    hey, ihr habt doch auch die Berichte in der Zeitung gelesen, da hat man doch auch immer gelesen, dass sich die russischen Touristen so aufführen.

    Ich persönlich kenne das Problem nicht, weil sie es anscheinend bis nach Italien noch nicht geschafft haben. =)

  15. Anna

    Ich hab auch Senf! Ich hab auch Senf!!
    Ich (halb Russin) und meine Freundin (portugiesin) fahren in zwei Wochen in Urlaub und wir werden dort laut sein! Wir werden eventuell am Buffet sogar mit Essen schmeißen! Wir werden uns vollaufen lassen und sicherlich auch mal den Ein oder Anderen unschuldigen anpöbeln! Und wenn ich am Strand son geilen unbewachten Schnorchel sehe, dann nehm ich den auch mit!
    Und warum?
    Ich bin im Ulaub!!! Ich seh niemanden von dort jemals wieder! Ich will meinen Spaß, scheiss auf alle anderen Ficker! 😀

    Aloah

  16. Anna

    Oh und nicht zu vergessen, werden meine Shorts und meine Shirts so kurz sein, dass blasse, schwabblige Deutsche sich in einer Reihe aufstellen werden um mich auf den Strich zu schicken! 😉

    YIHA!

  17. 4mok

    ich liebe Russen >> und zum Urlaub >>> Urlaub ist Urlaub 😀

  18. Anonymous

    durch meine ferienbeschäftigung als animateur in den verschiedensten ländern europas habe ich auch viele russen kennen gelernt. leider stimmen die meisten klischees die oben gennant wurden und die benehmen sich als ob es kein morgen gibt. das gute aber ist, dass die frauen nach einigen gläsern vodka die schnauze halten und brav mit ins hotelzimmer gehen und dafür kein geld verlangen.. ich bin quit mit den russen :-)..

  19. Neutrum

    Ich habe irgendwann mal eine Doku über das Verhalten von Russen im Urlaub gesehen. Dabei wurde auch erwähnt, dass diese Pauschalurlauber das ganze Jahr auf ihren Sommerurlaub hinsparen und zu Hause unter sehr bescheidenen bis ärmlichen Bedingungen leben. Das ganze Jahr richtet sich also nach dem Urlaub und sie leisten sich daneben nicht viel. Das erklärt, weshalb sie derart „die Sau rauslassen“ und sich den Tisch gerne decken wie Könige. Für sie sind das die einzigen 2 Wochen im Jahr, in denen das überhaupt möglich ist.

    Die Russen sind im Vergleich zu den Deutschen, vor allem aus finanzieller Sicht, sehr arm. Im Grunde ist das Verhalten also ein Ausdruck ihrer Armut. Das sollte man wissen und auf der Grundlage dieses Wissens entweder dulden oder, wenn möglich, andere Preisklassen buchen. Nein?

  20. Oberficker

    @Neutrum:
    NEIN!!! Wieso muss ich woanders hin, nur weil irgendwelche Russen die Sau rauslassen müssen und sich so benehmen, als würden sie im Wald aufgewachsen sein? Mir ist klar, dass diese Leute meist weitaus einfacher leben, als wir. Mir ist auch klar, dass viele von ihnen teils lange für einen Urlaub sparen. Aber wenn ich in 4 bis 5-Sterne-Hotels unterkomme, welche nicht als Russenbunker verschrien sind, kann ich erwarten, dass die Mitreisenden sich zivilisiert benehmen und an allgemeine Gepflogenheiten und den Hotelstandard anpassen.

    Umgekehrter Fall:
    Wenn ich nach Moskau ins Hotel fahre und am Frühstücksbuffet mir ALLE Brötchen schnappe, die in der Auslage liegen, nur weil ich sie ja „bezahlt“ habe und Hunger kriegen könnte, ist das auch asozial. Und jeder Mitreisende, inkl. russischer Gäste würde mich (zurecht!) herablassend betrachten.

  21. Fritz

    Was habt Ihr nur gegen Russenpadaljos.
    Ich persönlich fahre gern nach Rußland, aber nur auf Ketten.

  22. Weber G

    Ich war letztes Jahr in Belek im Paloma Grida, total frei von Russen, das war richtig erholsamer Urlaub.
    Überwiegend Deutsche und Niederländer.

    War richtig erholsam dieser Urlaub

  23. Jay-Jay

    Die haben sich bestimmt auch gedacht „Muss ich mich benehmen oder waren schon Deutsche da?“

    Mensch, was für ein galliger, intoleranter Beitrag. Die Deutschen verhalten sich im Übrigen während des Urlaubs auch oft, – zu oft peinlichst daneben. Ganz vom Mongo-Deutsch sprechenden „fick-dich-Pöbelvolk“ abgesehen…
    Wer das Risiko im Urlaub genervt zu werden meiden will, mietet sich am besten ein einsames Ferienhäuschen irgendwo in der Pampa, mindestens 5km entfernt von aller Zivilisation. Aber der typische faule deutsche Hotelanlagen-Urlauber, der die ganze Aufenthaltszeit über nur zwischen Buffet & verchlorten Hotelpool pendelt (Und danach behauptet er könne sonst was über andere Länder erzählen… ^^ ) hat es nicht anders verdient, als elendlich genervt zu werden. Gleich & Gleich gesellt sich nunmal gern, gell. Nur in Temperatent & Aussprache kommts da zu kleinen Abweichungen. Ist der Deutsche nicht am Ballermann, verfällt er in die germanische Kunst der kleinkarierten Lethargie. Wenn man am Pool liegt, kann man ja nicht übers Wetter oder die Arbeit meckern, was sonst Hauptbestandteil des deutschen Durchschnittsdaseins ist. Also muss man sich ja was suchen, ich versteh das. ^^ Was solls, so Menschen wird es immer geben, egal ob auf deutsch, polnisch, englisch oder russisch. Versuchts doch mal in Paris… Whatever, ich denk mir einfach: Va te faire foutre

  24. PseikoO-DesignZ

    hehe geil!

    leider haben aber auch wirklich alle recht!

    ich bin selbst gebürtiger estländer, mehr aber ukrainer, bin 27 und lebe schon seit 25 jahren in deutschland, spreche aber dennoch fließend russisch.

    warum die ganze verfickte info über mich?!

    damit wollte ich deutlich machen das ich beide seiten vertreten kann. und ja! russen sind im urlaub neandertaler, sowohl die armen aber noch viel schlimmer sind die neureichen russen. alles im urlaub am eigenen leib erlebt, peinlich… aber egal! es ist doch urlaub und da spielen halt die verschiedenen mentalitäten eine große rolle.

    die türken würden sich in ihrem land auch ganz anders benehmen, nicht so asozial wie hier in deutschland. natürlich gibt es auch, gott sei dank, ausnahmen.

    achja, deutsche nerven genause mit ihrem *liegestuhl besetzen* und der spießigen und „immer ernsten miene“.

    klar kann man ne ganze nation nicht verallgemeinern aber die menschen die in dieser nation ( russen, deutsche, türken, hawaiianer usw., ) leben, habe alle eine andere mentalität, eine andere geschichte und ansichten und natürlich auch andere erziehungen.

    FAZIT: also kann man schon sagen das die nation so und so ist und nicht die einzelnen menschen die dort leben 😉

    ALSO FICKT EUCH ALLE ZUSAMMEN!!! ;D

    mit freundlichem fick
    PseikoO-DesignZ

    PS: Anna, ich glaub ich hab mich in dich verliebt! =P

  25. Wolle

    Auf Auf fickt alle Russen.

  26. Hotte

    Na ja aber russen sind trotzdem anders.
    Ein völlig kulturloses Volk, obwohl es eine große russische Geschichte gibt.

    Ich mag sie einfach nicht. Wie immer gibt’s ausnahmen.
    Nee nee russen sind scheiße, sie versuchend manchmal – klappt aber nicht.

  27. TheGreenBud

    @Oberficker:
    Naaaaaja xDD Der Artikel is schon ziemlich assi verfasst aber was solls 😛

    Es ist einfach schade, wenn sich jemand am Buffet den Teller überladet mit Erdbeeren und es für dich keine mehr hat. Ist ja noch akzeptabel, aber wenn sie dann nur die Hälfte essen isses einfach nid mehr okay :/ Die Russen haben tatsächlich dieses Cliché (und ist mir im Urlaub ebenfalls aufgefallen, waren tatsächlich Russen) aber dieses Verhalten gibt’s auch bei uns Schweizern (zumindest bei den nicht gut erzogenen, und da gibt’s genügend) und anderen Nationalitäten. Im Urlaub soll man schon Spass haben, aber mit das mit dem Sachen klauen geht definitiv zuweit (von wo weisst du dasses eig. ein Ostblöckler war?)

    Ich würde Russland und ihre Generationen jedoch kaum als kulturlos/durchgehend unanständig bezeichnen. Ich kenne ein paar ganz nette Russen/innen die sich ganz gediegen und freundlich Verhalten.

    Peace

    Super Blog btw, liebe ihn :DDD

  28. Mehmet

    Russen sind das primitiveste Volk welches ich je kennegelernt habe. Dumm, asozial, primitiv. Im Urlaub, aber auch sonst überall. Das spielt keine Rolle wo sie sich befinden, pfui. Grüße vom Türken

Trackback URI | Kommentare als RSS

Kommentar (oder Gehirnpfurz) hinterlassen

Tipp vom Oberficker: Dein Kommentar wird erst nach Kontrolle des Admins sichtbar gemacht. Es macht also keinen Sinn, mehr als 1x auf Senden zu klicken.

 

kostenloser Counter